HTG fragen: Wie kann ich eine Portion extra große Vorschaubilder zurück in Windows 8?

Wenn Sie vor kurzem den Sprung zu Windows 8 gemacht haben und Sie sind verwirrt über die scheinbar nur begrenzte Möglichkeiten Miniaturgröße, lesen Sie weiter, wie wir sie hervorheben, wie man wieder extra große Thumbnails zu bekommen (und einige sehr praktische Tastenkombinationen, die Sie geben den Zugriff auf eine satte 45 Miniaturgröße Auswahl).

Lieber How-To Geek

Ich habe vor kurzem einen neuen Computer mit Windows 8 auf sie. Insgesamt schrecklich unglücklich ich nicht mit dem neuen Betriebssystem (wie jeder sagte mir, würde ich sein!), Aber es ist eine Sache, die mich wirklich frustrierend. In Windows 7 gab es eine Verknüpfung direkt unter dem Suchfeld im Windows-Explorer, der einen Schieber-ähnliche Funktion hatte, wo man leicht alles von Detailansicht auf extra große Miniaturansicht wählen könnte. Ich mochte die extra große Miniaturansicht, wenn sie durch Bildverzeichnisse an, als es es leicht gemacht, kleine Unterschiede in den Fotos zu pic aus.

Ich bin sicher, das Feature noch in Windows 8 sein muss (warum sollten sie es aus?), Aber wenn ich Explorer sehen in Windows 8 Ich sehe etwas ganz anderes. Jetzt ist die Abkürzung in der unteren rechten Ecke und es ist eine Zwei-Tasten-Deal statt eines Schiebers. Die Tasten können nur für Detailansicht (die große Liste mit Dateityp und Datum der Erstellung) und kleine Vorschaubilder (die etwa die Größe von Briefmarken auf meinem Bildschirm erscheinen). Ich bin davon überzeugt, dass die Einstellung dort irgendwo sein muss, aber ich habe gerade so frustriert mit der ganzen Sache, die ich bin nicht an der richtigen Stelle suchen bekommen! Hilfe!

Mit freundlichen Grüßen

Craving Big Thumbnails

Ist das nicht, wie es geht? Wir gewöhnen Dinge auf eine bestimmte Art und Weise zu sein und dann eine neue Version unserer Lieblings-Software oder OS kommt heraus und, obwohl die zugrunde liegende Funktionalität in der Regel immer noch da ist, ist es gerade genug gezwickt uns zu reizen und zwingen uns, eine neue Verknüpfung oder Trick zu lernen .

Sie haben völlig Recht, die extra große Miniatur Funktionalität noch ein Feature in Windows Explorer, aber Microsoft ein wenig Benutzeroberfläche haben zwischen Windows 7 und Windows 8. Die Abkürzung Schieber schlurfen Sie schon lange nicht mehr gemocht verwendet, ist, aber zum Glück gibt es vier einfache Möglichkeiten, um die Miniaturgröße, trotz der nun deutlich stärker eingeschränkt Abkürzung, dass, wie Sie beachten, schränkt Sie in eine binäre Detail-oder-small-Thumbnail-Wahl einstellen

(Die kleine Miniaturansicht ist, technisch gesehen, die so genannte “große Symbole” von Windows, aber wir stimmen mit Ihnen, dass es ziemlich klein ist. Die eigentliche kleine Ansicht wirklich genannt werden sollte, “Symbol” Ansicht, wie es Ihnen nur zeigt das Symbol für das dazugehörige Programm .)

Mit dem Menü Ansicht: Die erste Methode, und das Verfahren wahrscheinlich das bequemste für die Menschen zu sein, die die GUI bevorzugen, ist das Menü Ansicht verwenden, um den aktuellen Explorer-Fenster-Ansicht zu ändern. Diese Menüoption in Windows tatsächlich verfügbar war 7, aber schlagen Sie sich nicht sich für sie nicht zu bemerken: Wenn Sie in die Gewohnheit über die GUI Shortcut-Taste bekam, würden Sie noch nie für die Menüleiste Option zu suchen benötigt. Wenn Sie auf Ansicht klicken, werden Sie eine breite Palette von möglichen Thumbnail-Größen zu sehen

Ähnlich aussehend? Das sind alle Entscheidungen von Ihrem Windows 7 Schieber und dann einige. “Extra große Symbole” Auswahl wird Ihnen die weiten Blick, wonach Sie suchen. Neben der Menüleiste zu verwenden, können Sie auch die rechte Maustaste im Kontextmenü durch einen Rechtsklick zwischen jedem Ihrer Dateien oder im negativen Raum neben ihnen das Menü nach oben ziehen

Neben der GUI-Menüs oder die binäre Verknüpfung in der unteren rechten Ecke verwenden, gibt es zwei praktische Verknüpfungen, die Sie, eine Tastatur basierte Verknüpfung und eine Tastatur-Maus-Verknüpfung verwenden können.

Tastenkürzel verwenden: Das komplett tastaturbasierte Verknüpfung ist STRG + SHIFT + (1-8). Jede Nummer, die Sie wählen, 1-8, entspricht einem der acht Optionen im Menü Ansicht zu sehen (Extra große Symbole durch Detailansicht). In Ihrem Fall erinnern STRG + SHIFT + 1 würde der handlichsten sein, da dies die Ansicht zu den größten Thumbnails umschaltet.

Mit dem Scroll-Rad: Die Tastatur-Maus-Verknüpfung eine Maus mit Scroll-Rad erfordert und bietet ein Höchstmaß an Anpassung zur Verfügung. Für die Maus-basierten Trick, wenn in dem Ordner, den Sie die Miniaturansicht für einstellen möchten, halten Sie die STRG-Taste auf der Tastatur gedrückt und nach oben oder unten das Mausrad verwenden. Bildlauf nach oben bewegt Sie schrittweise die Miniaturgröße Skala nach oben und nach unten scrollen Sie bewegt schrittweise nach unten der Größenskala.

Wie inkrementell? Wo, wie das Menü Ansicht und Tastaturkürzel Trick schränkt Sie auf 8 Ansichten, wenn Sie die STRG-Taste gedrückt halten und bewegen Sie eine unglaubliche 45 Variationen von Bild Miniaturgröße und Detail-Ansicht Variationen zugreifen können. Sicher irgendwo in diesen 45 Variationen ist die perfekte Sicht für jeden Benutzer.

Haben Sie einen drängenden Tech Frage? Schießen Sie uns eine E-Mail an ask@howtogeek.com und wir werden unser Bestes tun, um sie zu beantworten.

eine Ansicht in Windows XP Es war, glaube ich, es Filmstreifenansicht (ein Beispiel finden Sie hier), wo das ausgewählte Bild gefüllt ca. 90% des Bildschirms und entlang der Unterseite war die Thumbnails in einer einzigen Zeile aller Bilder in der aufgerufen wurde Mappe. Diese Ansicht hat gefehlt (oder verschoben), da Windows 7, und war nicht einer der 45 Miniatur Größen.

Es ist eine lange Zeit, da ich sehe, dass Ansicht haben, sind Sie richtig! Es scheint, dass nach XP wurde die Funktionalität in die “Diashow” Ansicht migriert und dann in Windows 8, migriert in die Standard-Foto-Viewer. Obwohl in den migrierten Versionen ist es nicht ganz dasselbe.

Nächstes Mal, wenn Sie von einer Mücke gestochen sind, fühlen sich frei, sie nur für weibliche Mücken stechen zu verfluchen.