Musik-Wiedergabelisten in Windows 7 Media Center erstellen

Eines der neuen Features in Windows 7 Media Center ist die Fähigkeit, Musik-Playlisten auf einfache Weise erstellen, ohne Media Player. Heute werden wir einen genaueren Blick auf, wie sie in Media Center direkt zu erstellen.

Erstellen Sie Manuelle Wiedergabelisten

Öffnen Sie Windows Media Center und wählen Sie die Musikbibliothek.

Innerhalb der Musikbibliothek, wählen Sie Wiedergabelisten aus dem Hauptmenü.

Dann wählen Sie Wiedergabeliste erstellen.

Geben Sie Ihrem neuen Playlist einen Namen und wählen Sie Weiter.

Wählen Sie Musikbibliothek und wählen Sie Weiter.

Wählen Sie “Songs” aus dem Hauptmenü, wählen Sie die Songs für Ihre Playlist aus Ihrer Bibliothek und Weiter, wenn Sie fertig. Sie können auch alle Songs zu Ihrer Playlist hinzufügen klicken Sie auf Alle auswählen, oder alle, sie zu entfernen löschen.

Hinweis: Sie können auch sortieren nach Künstler, Album, Genre, etc. aus dem oberen Menü.

Jetzt können Sie Ihre Playliste überprüfen und bearbeiten. Klicken Sie auf die nach oben und unten Zeiger Songs nach oben und unten in der Wiedergabeliste zu verschieben, oder “X”, um sie zu entfernen. Sie können auch weitere Songs zurück und fügen Sie unter Mehr hinzufügen. Klicken, wenn Sie fertig sind.

Auto Wiedergabelisten

Windows Media Center können Sie auch sechs verschiedene automatische Wiedergabelisten zu erstellen. Dies sind dynamische Playlisten basierend auf vordefinierten Kriterien. Auto Playlists umfassen alle Musik, Musik hinzugefügt, im letzten Monat, Musik Auto bei 5 Sternen bewertet, Musik im letzten Monat gespielt, spielte Musik am meisten, und Musik bewertet 4 oder 5 Sternen.

Diese automatische Wiedergabelisten wird dynamisch als Ihrer Bibliothek ändern und Hörgewohnheiten ändern.

Ihre neue Musik-Playlisten können unter Playlisten in der Musikbibliothek.

Wählen Sie Play Wiedergabeliste die Musik zu starten.

treten nun zurück, und die Musik aus der Playlist zu genießen.

Schlussfolgerung

Während frühere Versionen von WMC erlaubt Ihnen, Wiedergabelisten zu erstellen, musste man es durch Windows Media Player zu tun. Dies ist ein nettes neues Feature für Musikliebhaber, die WMC verwenden und lieber alles mit einer Fernbedienung zu tun.

Haben Sie bereits Wiedergabelisten, die Sie in Windows Media Player erstellt haben? Windows Media Center können auch für diese spielen. Wenn Ihre Wiedergabelisten in der Standard-Musik-Ordner sind, wird Media Center sie automatisch erkennen und fügen Sie sie in Ihrer Musikbibliothek. Plus alle Wiedergabelisten, die Sie in Media Center erstellen, sind auch für Media Player zur Verfügung.

Weitere Informationen über die Wiedergabelisten im Media Player Besuche unsere früheren Artikel über, wie eine benutzerdefinierte Wiedergabeliste in Windows Media Player 12 zu schaffen, und zum Erstellen von automatischen Wiedergabelisten in WMP 12 zu schaffen.

Was ist die bevorzugte Einstellung zum Abschalten eines Notebooks nach unten? (Hibernate, schlafen oder was?)

wenn ich versuche, eine Wiedergabeliste zu machen es sagt immer, dass Windows Media Center können Sie Ihre Playlist zu diesem Zeitpunkt nicht zu speichern, stellen Sie sicher, nur gültige Zeichen in der Playlist-Namen zu verwenden, und versuchen, die Playlist wieder später zu speichern .. was shoud ich tun .. bitte helfen .. Vielen dank im Voraus

Ich habe die gleiche Antwort wie mak. Wer weiß, wie eine Wiedergabeliste zu starten? Ich habe in einer CD, aber nichts funktionierte.

Gleiches Problem.

“Windows Media Center können Sie Ihre Playlist zu diesem Zeitpunkt nicht speichern. Achten Sie darauf, nur gültige Zeichen in der Playlist-Namen zu verwenden, und versuchen, die Wiedergabeliste speichern Sie es später erneut ”

Botanisch gesehen, ist eine Beere eine einfache Frucht mit Samen und Zellstoff aus einem einzigen Ovar produziert, das durch diese Maßnahme Avocados, Bananen und Kürbisse sind Beeren aber Brombeeren, Himbeeren und Erdbeeren sind es nicht.