Sichern Sie Ihre Dateiverschlüsselungsschlüssel in Windows Vista nach oben

Windows Vista enthält eine Datei-Verschlüsselungstechnologie sehr ähnlich aus Nutzersicht auf die eine, die in Windows XP existiert, aber Vista macht es sehr einfach, eine Sicherungskopie der Datei-Verschlüsselungsschlüssel zu machen. In XP, würde Ihre verschlüsselten Dateien verloren, wenn Sie Ihr Passwort geändert. In Vista wird ein Verschlüsselungsschlüssel verwendet, um die verschlüsselten Dateien zu unterschreiben, was auch bedeutet, dass es gesichert werden können.

Es ist sehr wichtig, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer Verschlüsselungsschlüssel, wenn Sie die Verschlüsselungsfunktionen entscheiden zu verwenden. Zum Glück Vista erinnert Sie sofort nach dem ersten Mal, wenn Sie eine Datei zu verschlüsseln.

Um den Assistenten zu verwenden, um die Verschlüsselungsschlüssel zu sichern, klicken Sie auf den Popup-Benachrichtigung, wenn es kommt.

Wählen Sie “Sichern Sie sich jetzt” aus dem Fenster des Assistenten.

Hit nächste …

Sie können alle möglichen Informationen sowie zum Sichern auswählen, falls Sie mehrere Schlüssel aus irgendeinem Grund haben.

Sie werden ein Passwort für den Schlüssel eingeben müssen. Dieses Passwort wird verwendet, wenn Sie später die Verschlüsselungsschlüssel versuchen und wiederherzustellen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein gutes Passwort wählen, und stellen Sie sicher, dass es auch etwas, das Sie sich erinnern. Dies ist, wo ein Passwort sichere Anwendung helfen könnte.

Auf dem nächsten Bildschirm können Sie einen Dateinamen eingeben, oder Sie können auf die Schaltfläche Durchsuchen klicken und einen Ordner wählen. (Es war leichter für mich, auf Durchsuchen klicken) Geben Sie den Namen der Datei, die Sie hier wollen.

Hit nächste und dann beenden, und Sie sollten sehen, dass der Export erfolgreich war.

Jetzt ist es sehr wichtig, sicher bis irgendwo, dass die Datei zu sichern. Ein Ersatz USB-Laufwerk wäre keine schlechte Idee sein.

Hinweis: Wenn Sie die Option “Never Back Up”, oder Sie einfach nicht sehen Sie das Popup-Meldung, keine Angst, Sie immer noch den Verschlüsselungsschlüssel sichern können. Öffnen Sie einfach auf Systemsteuerung, und geben Sie “Zertifikat” (oder die ersten Buchstaben, wie Sie unten sehen können)

Klicken Sie auf “Datei verwalten Verschlüsselungszertifikate” und dann als nächstes auf dem angezeigten Dialogfenster getroffen.

Sie sollten eine sehr einfache Bildschirm sehen, dass es einfach zu sichern, den Verschlüsselungsschlüssel in einem einzigen Schritt macht. Ehrlich gesagt, ich glaube, diese Strecke ist schneller als die anderen Assistenten, und es nervt mich, dass sie aus zwei verschiedenen Bildschirmen, um die gleiche Sache zu erreichen.

Das gleiche wie zuvor, wählen Sie einen Dateinamen und ein Passwort (Verwenden Sie die Schaltfläche Durchsuchen den Dateinamen leichter zu wählen)

Markieren Sie das Kästchen für “Ich werde meine verschlüsselten Dateien später aktualisieren”, weil Sie nicht tatsächlich das Zertifikat an diesem Punkt zu ändern, nur um es zu sichern.

… Stellen Sie sicher, dass Sie die Schlüsseldatei sicher sichern.

Ich verwende derzeit XP Pro und Verschlüsseln von Dateien auf interne und externe Laufwerke. Das gleiche Zertifikat wird auf drei Computern installiert, um die Dateien tragbar zu machen. Kann die XP-Zertifikat auf einem Vista-System importiert werden, so dass die Dateien können auch auf dem Vista-System bleibt eingesetzt werden?

Vielen Dank!!!!!!!!

Ich würde auch gerne wissen, ob das Zertifikat von XP auf Vista verschoben werden.

Ich benutze Vista Business 32-Bit ohne Verschlüsselung (zumindest, dass Im bewusst, da diese Version sind es nicht, und ich habe festgelegt es nie auf. An einem normalen heute bootup, die Warnung für die Sicherung der Verschlüsselungsschlüssel erschien. Ich folgte der Assistent Verfahren und tat so, ohne wirklich die Notwendigkeit, dies zu tun zu verstehen. Später musste ich meine Netzwerkdrucker Browser-basierte Dienstprogramme Management zugreifen zu können. Dies beinhaltet die Drucker-IP-Adresse in die Firefox-Adressleiste eingeben. erhielt ich zum ersten Mal überhaupt , eine Verweigerung des Zugangs aufgrund eines Zertifikats Problem. Was ist da los?

Sehr schön und präzise. Haben das, was ich in 2 Sekunden wollte 🙂

Oh. Aber nur Vista Business hat diese Funktion. Startseite und Hoem Prämie dont haben. Diejenigen MSFT marketings Hacks es noch einmal Murks.

5 Tage früher i “Windows Vista Ultimate” installiert und ich fand, dass die Dateien, einige (.exe, .xls, .swf), die ich zuvor heruntergeladen hatte in “Windows XP” über das Internet zeigen Zugriff verweigert.

während die Prüfung der Dateieigenschaften fand ich, dass die Datei verschlüsselt ist und seine meinem älteren Zertifikat in Bezug auf Windows XP zeigt.

i abling bin nicht die Zertifizierung zu entfernen und einen neuen Besitzer in ihm zu machen.

was ist der Perfact Weg, um den Inhalt zu öffnen ????

Danke sooo viel wie ich aus Versehen das Zertifikat und die Sicherung für dieses Zertifikat und nur knapp sein Ziel gelöscht wissen, wie eine neue zu erstellen

“Zum Glück Vista erinnert Sie sofort nach dem ersten Mal, wenn Sie eine Datei zu verschlüsseln.”

Aber wie kann ich mein File Encryption Key in Windows Vista sichern, wenn dies nicht der Fall war?

hallo, ich habe ein Problem …; i eine beliebige Datei nicht verschlüsselt haben .., dann aber auch diese Meldung angezeigt wird ..; was soll ich tun ??; ps: i. Google Desktop heute installiert haben, und von heute seine erscheinen .. ; ist google Desktop ein Grund,? thnx im Voraus!

Camelcase ist eine Art des Schreibens Wörter, so dass jedes Wort in der Folge mit einem Großbuchstaben beginnt oder einem Kleinbuchstaben für einen Raum zu stehen, ist dieser Stil in Eigennamen wie Powerpoint, MySpace, iPhone und E-Commerce sowie in der Programmierung gesehen Sprachen, in denen eine Variable keine Leerzeichen und wird geschrieben, wie “AverageLocalRainfall” anstelle von “Average Local Regen” haben kann.