umgehen die Einheit ui ganz in Ubuntu 11.10 mit Gnome-Shell-Remix

Sind Sie weniger als zufrieden mit Unity sondern wollen KDE, XFCE, LXDE oder mit Ubuntu zu halten, ohne zu wechseln? Dann können Sie einen genaueren Blick auf die GNOME Shell Remix von Ubuntu 11.10 zu nehmen.

Die Umstellung auf die neue Unity-Benutzeroberfläche in diesem Jahr für Aufsehen unter Ubuntu-Enthusiasten geschaffen hat … einige lieben es und andere hassen es. Wenn Sie in diese Kategorie fallen, dann diese besondere remix kann nur, was Sie suchen.

Der Remix ist mit GNOME Shell 3.2 und bringt Sie direkt in die neueste Ubuntu Güte, ohne eine der Unity-UI-Komponenten einzurichten, zu beschäftigen. Sie haben die Möglichkeit, die neue GNOME 3 Stil Desktop zu verwenden (siehe oben) oder mit dem Classic-Stil Desktop gehen kann (siehe unten), wenn Sie die mehr traditionellen Look bevorzugen.

Hinweis: Drücken Sie einfach die Alt-Taste und klicken Sie rechts auf der oberen und / oder unteren Taskleisten, um Elemente hinzuzufügen wie in GNOME 2.

Wichtiger Hinweis: Sie werden nicht in der Lage sein, auf eine neuere Version von Ubuntu zu aktualisieren, wenn diese Remix verwenden. Sie müssen eine vollständige Installation zu tun, wenn die nächste Ubuntu-Version verfügbar ist. Dies ist aufgrund der Remix eine inoffizielle Release zu sein.

Download von Ubuntu GNOME Shell Remix Hinweis: 32- und 64-Bit-Versionen verfügbar (ISO-Dateien sind 836,6-854,0 MB groß).

Sehen Sie sich die Release Notes Hinweis: Sie sollten ein paar Minuten dauern die Release Notes für den Remix zu schauen.

Besuchen Sie die Ubuntu GNOME Shell Remix Homepage

[Via Softpedia]

Ich denke, wenn Sie bereit sind, zu lernen, wie man es anders ist, dass Xfce die bessere Option ist. Es ist ziemlich ähnlich wie GNOME 2 und noch auf dem neuesten Stand. Viele Benutzer haben wegen ihrer ähnlichen Benutzeroberfläche Xubuntu geschaltet. GNOME 3 des Fallback-Modus ist nicht Art von glanzlos aus dem, was ich im Vergleich zu Xfce gesehen habe.

Ich wechselte nur zu Mint wenn Ubuntu die Wolke / sozialen Müll und wechselte zu Unity hinzugefügt.

Ich stimme mit jon.

Eine weitere Option ist PinguyOS. Der Entwickler spricht über die Verwendung von Gnome Shell 3 oder Gnome-Klassiker wieder. Oder beides.

Oder führen Sie einfach sudo apt-get install gnome-shell aus dem Terminal zu installieren gnome 3, halten die Einheit und noch Updates zu erhalten, wenn die nächste Version herauskommt.

@Jack

Das ist, was ich tat. Es war wirklich ärgerlich, wenn ich herausgefunden, dass das neueste Update im Grunde gnome für alle Absichten und Zwecke getötet. Hat ein wenig zu graben und installiert gnome-shell. Haben Sie nicht bereut. Unity ist groß ein alles, aber es ist einfach nicht für mich.

Einheit bläst Brocken. Bye-bye Ubuntu. Hören Sie, MARK?

Wenn Sie bereits installiert Ubuntu können Sie nur den Gang verwenden neben dem Sie sich anmelden, um Modus zu gnome Shell als Fallback-Modus zu wechseln.

Es ist die beste Distro nun, ich liebe es,! Canonical boykottiert Gnome Shell, gelöscht DistroWatch ALLE Kommentar über Gnome Shell Remix;. Verbreiten Sie das Wort über wahre Gesicht der Meritokratie!

Gnome-Shell wird durch Software Center leicht installiert, zusammen mit Synaptic Package Manager, Bleach Bit usw. Die so genannte Gnome Classic ist ein Witz in meiner Meinung nach. Ich habe da zu 11,04 gerade Gnome 2.32 zu erhalten. Mein Lieblings Ubuntu ist die LTS, aber leider ist es nicht erkennen, Ethernet und Auflösung ist auf meinem neuen Lenovo Ideacentre vermasselt. Ich habe noch nie 10.04 Chaos bevor diese schlecht, also gehe davon aus ich meinen Desktop schuld ist. Sie erhalten nicht Gnome Shell in 11,04, aber die 64-Bit-Version ist sehr schnell und stabil. Am wichtigsten ist, erhalten Sie die klassische Gnome. Ich liebe einfach Macbuntu und die Fähigkeit, die Platten und alles andere für diese Angelegenheit zu gestalten. Wenn Gnome 2.32 in 11,10 verfügbar waren, zusammen mit Gnome-Shell, würde ich auf jeden Fall mit ihm sein.

Ya. “Unofficial.” Sieht nicht wie ich es werde in absehbarer Zeit zu versuchen. Dank Ubuntu. Vielen Dank für nichts!

Was Ich mag gerne wissen, warum die “Idioten” an Canoical jemals entschieden uns durch die Umstellung auf Unity-Benutzeroberfläche in erster Linie zu vermasseln? War es genug, nur nicht schlecht den Bootloader von GRUB1 Umschalten auf Grub2 ?! Wie wäre es ein wenig Vorlaufzeit, um uns mit, dass man erwischt (und lassen Sie die Dokumentation aufholen zu)?

Dank denen nur die Installation von Gnome-Shell zu erwähnen. Ich hatte geplant, auf 11,04 zurück, aber ich werde das erste versuchen. Ich mag, wie die Einheit aus dem Weg bekommt, wenn ich verwende es nicht, aber dann habe ich Angst fast meinen Cursor zu bewegen zurück auf die linke Seite mit ihm wieder zu interagieren.

Ich verwende 11.04 mit Unity gerade jetzt, nachdem sie mit Windows 7 für mehrere Monate. Nur bekam 11,04 vor kurzem an die Arbeit! Ich brauche Linux für die Arbeit jetzt und haben nicht die Zeit, eine andere Distribution zu installieren. Ich wage es nicht einmal ein Upgrade auf 11.10. Wir haben sollten gesagt, dass 11.xx sind nur Betas. Jemand träumt von Ubuntu ist ein zweites MacOS, und hinter den Benutzern zu verlassen …

Ich nehme an, es ist die offizielle Ubuntu gnome3 Pakete verwenden, Anon, aber man kann immer Gnome Shell auf den regulären Ubuntu 11.10 installieren, wenn Sie sich Sorgen machen.

Ich stimme mit Ihnen über Unity, obwohl persönlich hasse ich Gnome 3 nur geringfügig weniger (beide Schale und klassisch) und KDE ist langsam auf meinem Laptop downspec so Xubuntu ich laufen. Im Idealfall würde ich Mint laufen (eine viel vernünftigere Distro als das, was Ubuntu geworden ist, aber immer noch verwendet Ubuntu-Pakete), wenn sie richtig mit meiner WLAN-Karte wie Oneiric hat gearbeitet – vielleicht Mint 12 arbeiten.

Auch die mit der gnome installieren, wenn Sie beide Menüleisten an den unteren Rand des Bildschirms bewegen, (sorry, aber das ist, wo 99% der Ex-Windows-Benutzer es bevorzugen), haben Sie noch einen Mac-ish “Datei, …. “Menü am oberen Rand des Bildschirms. Der einzige Weg, um es zu säubern ist: “sudo apt-get remove AppMenu-gtk3 AppMenu-gtk AppMenu-q”.

Das schien zumindest zurück es (in der Nähe), bis 10.x Funktionalität. Sie haben noch die “alt + rt auf” Irritation zu behandeln.

Ich bin ein Windows 7 Benutzer, die Linux-Distributionen in VMWare Player ist Vorsprechen. Ich mag Windows 7 und ich will nicht zu wechseln, aber ich mag es nicht, wie Windows 8 ist die Gestaltung und wenn sie aufhören 7 mit Updates in der Zukunft zu unterstützen und haben es nicht mit etwas ersetzt Ich mag, ich ll springen Schiff. Ich war über Schiff nach Vista zu springen. Punkt ist, wird die Einheit vermutlich dem Ziel, Leute wie mich (oder Menschen, die, wie ich, sind strittig über Windows, sind aber weniger technisch). Und Ich mag die Einheit nicht. Ich war bereit, ihm eine Chance zu geben, aber Ubuntu 11.04, sagte meine Maschine nicht stark genug war (es ist, aber die VM nicht ist). Also gab es nur mich, die alte Gnome-Desktop. Vielleicht gibt es eine Möglichkeit, Sie Linux Jungs, dass ausgenutzt werden könnte. Nicht sicher 11.10, aber die Gnome Sie kennen und lieben, ist in Ubuntu und Sie können es, wenn Ubuntu Ihren Computer denkt, ist nicht bis zu kratzen. Also vielleicht (ich weiß nicht, ich bin Brainstorming nur) verstecken spielen und mit Ihrem GPU-Treiber suchen, machen Ubuntu Unity Graben, entfernen Sie Dateien Unity, dann wieder den Fahrer setzen? Oder so?

tl; dr: Ich bin Unity Zielgruppe und ich mag es nicht, und der gute alte Gnome gibt es in Ubuntu und Sie können es verwenden, wenn Ihr Computer nicht gut genug für die Einheit ist.

Ich war im selben Boot und zog nach Vista über. Ich stimme mit Ihrer Meinung nach der Einheit. Ich war (fast) fertig nach dem erzwungenen Einheit Fiasko zu gehen. Ich bin nicht, wo der Nähe von einem Experten, aber wenn Sie genug Benutzergruppen oder Outlets wie diese durchsuchen können Sie durchsetzen. Ich installierte es auf einem zweiten PC und es war nicht annähernd so schmerzhaft. Dies war die Ordnung der Dinge: Nach dem ersten Start, Posten 11.10 installieren, öffnen Sie ein Terminal-Fenster und geben Sie: “sudo apt-get install gnome-session-fallback”, Neustart und wählen Sie die gnome-Schnittstelle als die, die Sie verwenden möchten ( der kleine Pfeil neben Ihrem Login-ID / Passwort-Fenster), dann ist dieser Typ in einem anderen Terminal-Fenster: “sudo apt-get remove AppMenu-gtk3 AppMenu-gtk AppMenu-q”, und Sie sind gut zu gehen. Ich weiß nicht, ob das alles ohne Risiko, aber es funktionierte für mich auf ein paar ziemlich magere Hardware.

mit gnome, um herauszufinden, auf Ubuntu Es gibt nichts, was ich brauchte ich war nicht in der Lage zu tun. Wenn 11.10 wird nicht geladen, (das heißt, Ihre Hardware verweigert), das ist mein Know-how über und auf die wirklichen Experten beugen würde, dass diese Website durchlesen, dass für Sie zu lösen. Vielleicht eine frühere Version (10.x) installieren, und lassen Sie es sich das Upgrade zu tun. (Meine waren alle Upgrades von früheren Versionen). Nur eine Vermutung meinerseits mit dem, aber manchmal muss man auf OSs wie das anschleichen.

Ich benutze Windows 7 bei der Arbeit, und Ubuntu zu Hause. Mit Unity Ubuntu wurde als ekelhaft wie Vista und Windows 7 sieht aus wie Ubuntu vor 11.04 …. Ich werde auf Debian bewegen, aber ich habe einige Zweifel an meiner Fähigkeit, es zu installieren. Also, wenn Canonical einen Gnom Option meine Wahl öffnet sich geht o Mint sein.

Sie müssen nicht Ubuntu 11.10 Trick Gnom zu installieren. Installieren Sie einfach die gnome-Shell-Paket, und wählen Sie Gnom oder gnome klassische als Desktop-Manager auf der Login-Bildschirm. Oder Sie können andere Desktop-Manager installieren Sie bevorzugen – es gibt eine Menge, und es ist einen Versuch wert, sie zu sehen, was Ihnen gefällt.

Ich installierte Gnom, aber es stinkt immer noch wie jeder Punkt-Null-Version von KDE und GNOME;. Tried Filzhut 15 w / kde aber es ist ein bisschen zu viel von einem Schwein für meinen Laptop, die erhitzt sich, wenn zu viel Junk läuft und am besten ist, wenn der Dual-Core-AMD-CPU nur über 10% geht gelegentlich.

Jetzt läuft xfce, aber Power-Management funktioniert schlecht, es lasse die Batterie auf Null laufen, ohne entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. “Kritisch” Ebene ist hart codiert und zu niedrig.

Ich hasse gnome 3.x; hassen Einheit noch mehr; kde ist zu viel ein Schwein; Xfce ist nicht so schön wie gnome 2.X.

Sieht aus wie ich ubuntu 11.04 setzen wieder auf mit gnome 2.x werde Ich werde die Distro-Suchspiel in einem Jahr spielen oder zwei, wenn 11.04 Anschläge Updates zu bekommen.

Was für eine erbärmliche Ambitionen von Ubuntu Jungs für einen Wettbewerb mit den neuesten Schnittstellen in Windows 7 und MacOS laufen, Hunderttausende ihrer Gnome 2.x Benutzer ohne Unterstützung verlassen. Das Ergebnis wird weniger Ubuntu-Nutzer sein, und mehr Linux-Anwender, die ihre richtige UI haben, die ihnen eine optimale Kontrolle und Macht über die Maschinen gibt, die sie verwenden. Ich habe versucht, XFCE, ist aber nicht so gut wie Gnome 2.x. Ich sehe einige Leute über Mint sprechen – wohl ich es auch versuchen. Aber eines ist sicher: ICH HASSE UBUNTU ENTSCHEIDUNG mein Lieblings Gnome 2.x. verlassen nicht unterstützt.

Ich stimme mit jon, Minze ist eine gute Wahl, soweit ein ähnliches Gefühl zu ubuntu aber mit dem gnome2 UI.

Um ehrlich zu sein, ich Einheit hassen (viel wie osx) aufweist und Windows / Linux mein ganzes Leben, ich brauche etwas, das ähnlich anfühlt. Aber um ehrlich zu sein Ich mag gnome3 sogar weniger als eins. Da Minze stark auf ubuntu zieht, besorgt im Das schreiben Minze Zukunft werden aber.

Zurück zum Artikel, installierte ich die Gnome Shell von 11.10, aber die “klassischen” Modus fühlt sich viel anders als gnome2. so viel entstaubt ich die Ubuntu 11.04 Scheibe abgehört mich und installieren Sie diese über 11.10.

Ich war ein KDE-Fan seit Jahren, dann werden sie es in ein Schwein gemacht und ich wechselte zu Gnome. Ubuntu geht nun crapola mit Unity und Gnome ist auch ein Schwein zu werden. Dumme Kinder. Es ist wie ein Kind beobachten, ein Auto mit einem schicken Anstrich kaufen und einen Motorschaden. Ja, ich habe das Recht verdient, ’em dumme Kinder zu nennen.

Versuchte Unity 11.10. Sie haben nicht genug Zeit mit diesem Müll zu verschwenden. Versuchte Gnome-Shell installieren, aber obwohl ich es im Login-Menü wählen bin ich immer noch in der Einheit stecken. Sorry, biss es geht um Auf Wiedersehen Ubuntu zu sein, das einzige Problem ist, welches Betriebssystem zu holen …

Neu Installieren von 10.10 bis etwas besser kommt.

Ich wechselte zu Xubuntu zu und es ist die Hunde b *******. Nichts davon gnome3 klassische fakery für mich.

da ubuntu Änderung Einheit .. ich auf andere Distro bewegen. und wissen. Ich hoffe nur noch ubuntu mehr besser. in langfristigen Support-Version ..

Am 31. Oktober 2001 mehr als 300 Jahre nach den Salem Witch Trials, eine Auflösung von allen Personen (Frauen und Männer) zu verkünden der Hexerei bezichtigt unschuldig wurde durch den Gouverneur von Massachusetts, Jane Swift unterzeichnet.