verbannen iCloud-Speicher mit Google Fotos nörgelnden

Wenn Sie ein iPhone besitzen, es ist praktisch eine Garantie Sie in iCloud ausgeführt haben nagende Sie Ihre Speicher zu aktualisieren und, ebenso garantiert, ist es aufgrund Ihrer überquellenden Fotosammlung. Lesen Sie weiter, wie wir Ihnen zeigen, wie unbegrenzt zu bekommen (Gaul kostenlos!) Speicher mit Google Fotos.

Wenn Sie ein typischer iPhone Besitzer sind Sie beide 1) nehmen eine Menge Fotos und 2) haben iCloud eingeschaltet für die Sicherung der Fotos (sowie Sicherung von anderen Elementen des Telefons wie Spieldaten und das Telefon selbst).

Nach einigen Monaten der Nutzung des Telefons (oder auch früher, wenn Sie ein fruchtbarer Shutter Bug sind) unvermeidlich werden Sie in einer Fehlermeldung wie dieser in Führung Bild dieses Artikels oben gesehen laufen. Sie werden auch eine zusätzliche Gaul sehen, wenn Sie das Gerät wie verwenden “nicht genügend Speicher: Das iPhone nicht gesichert werden kann, weil es nicht genügend iCloud Storage zur Verfügung steht”, und eine strenge Warnung darüber, wie es lange ist das Gerät für Gesichert.

Nun ist die offensichtliche Lösung für das Problem einfach Ihre Upgrade iCloud-Account Ihre Datenspeicher-Anforderungen gerecht zu werden. uns nicht falsch, wir haben es nicht für iCloud aus. Es funktioniert super mit iOS-Geräte, es ist einfach zu bedienen, und es ist wirklich billig, alles in allem. Ab dem Zeitpunkt dieser Veröffentlichung erhalten Sie 5 GB kostenlos und bis zu 50 GB Springen ist nur $ 0,99 pro Monat (wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen, können Sie auch für $ 2,99 für 200 GB oder $ 9,99 für eine volle Terabyte entscheiden). Wenn Sie alles behalten wollen-Apple-zentriert und Sie wie iCloud ist es nicht genau das Bank-breaking entscheiden Ihr digitales Leben im Inneren des Apple-Garten zu halten.

Das heißt, die überwiegende Mehrheit der Menschen aber, die in den Nag-Screen laufen in Bezug auf ausgereizt iCloud Storage sind maxing ihre Speicher mit Fotos aus. Warum zahlen sogar einen Dollar pro Monat für Foto-Speicher, wenn Sie Lagerung unbegrenzt Foto kostenlos zu bekommen?

Google Fotos, die Google-Äquivalent von Apples iCloud Fotosystem, hat ein Angebot so gut es ist fast unmöglich, unten zu drehen: Wenn Ihr Foto Größen unter 16MP sind (was auch die höchste Auflösung Fotos von den iPhone 6s gefangen sind kleiner als), dann keines Ihre Fotos zählen zu Ihrem Google Drive Speichergrenze. (Anmerkung: Auch wenn unser Schwerpunkt auf Fotos ist, wird Google Fotos auch sich, dass Sie up-to-1080p-Video auch!)

Also, was ist der Haken? (Und es gibt immer einen Haken, wenn es um frei-as-in-Bier kommt.) Google Kompressionsalgorithmen auf Ihre Fotos verwendet, auch wenn sie unter 16MP sind. Auf der Oberfläche scheint diese schrecklich, aber in der Praxis haben wir mehrere Fotos verglichen, die von der Google-Kompressions-Algorithmus überarbeitet wurden und außerhalb von ihnen eigentlichen Bild Probenahme und Analyse gibt es einfach keine Möglichkeit zu sagen, auseinander zu tun. Würden wir wollen Google massieren unsere wertvollen Portfolio Bilder und sorgfältig komponierten DSLR Fotos zu haben? Nein. Ist es für Handy hochwertige Fotos von alltäglichen Dingen eine Rolle? Nicht im Geringsten, dass wir sagen könnten.

Wenn Sie auf OK Bewegen von iCloud weg für Fotospeicherung und nicht über eine starke Vorliebe der Verbraucher gegen die Verwendung von Google (oder einen zwingenden Grund auf der Byte-für-Byte zu bestehen Speicher nein Kompressions Sie mit iCloud bekommen), dann es gibt keinen guten Grund für eine unbegrenzte Anzahl freier Speicherplatz auf der Verwendung von Google Foto nicht wechseln.

Lassen Sie uns einen Blick darauf, wie und zu wechseln, wie Sie Ihr icloud-Konto zu löschen dieser Nagschirm loszuwerden. Bevor wir loslegen, aber nehmen wir einen Moment, um zu bestimmen, ob Fotos wirklich die Quelle Ihrer iCloud Storage Leiden sind.

Während wir Ihnen Fotos von Google unabhängig davon, ob würde empfehlen, ausprobieren oder nicht Sie tatsächlich aus iCloud Storage wegen zu vielen Fotos laufen (schließlich unbegrenzt kostenlose Foto-Speicher ist unbegrenzt kostenlose Foto-Speicher) würden wir empfehlen Ihnen auch überprüfen, stellen Sie sicher, Fotos sind das, was kaut alle Ihre Stauraum in den ersten Platz.

Um es so greifen Ihrem iOS-Gerät und navigieren Sie zu Einstellungen -> iCloud.

Achten Sie auf das “Storage” Einstellung. Es zeigt an, wie viel Platz Sie auf den “Storage” Eintrag nächsten haben. Sie werden hier anmerken, dass ich “Fotos” Backup-off haben. Ich erkannte schon früh, dass es war meine Fotos, die meine icloud Lagerung überfluteten, sondern durch die Zeit, die ich gewechselt es der Schaden aus getan wurde und die Mehrheit meiner iCloud Storage wurde von Fotos aufgesaugt.

Auf dem Bildschirm oben wählen Sie “Speicher”.

Hier im Menü Speicher werden Sie Ihre gesamte Speicher, verfügbaren Speicher sehen und die Möglichkeit haben, Ihre Speicher verwalten oder mehr Speicher kaufen. Wenn Sie Ihre Kapazität iCloud-Konto des Speicher umsteigen wollten, ist hier, wo Sie dies tun würde, indem Sie “Kaufen Storage”. Wir sind interessant zu sehen, was all unseren Speicherplatz Kauen jedoch, so dass wir wählen “Storage verwalten”.

Hier sehen wir genau das, was unsere Lagerung ist aufsaugt. Es ist genauso, wie wir vermutet: Fotos. In der Tat aus unserem gesamten 5 GB kostenlosen iCloud-Speicher 3,5 GB davon ist es, Fotos und nichts davon ist Backups. Das ist keine ideale Situation.

Nachdem bestätigt, dass wir in der Tat ein Foto Speicherproblem haben es Zeit, um zum Startbildschirm zurückzukehren ist. Wir werden später im Tutorial zum Speichermanagement-Menü zurückkommen, aber jetzt müssen wir Google Fotos zu installieren und zu konfigurieren.

die Google Fotos App zu installieren ist so einfach wie nur etwa eine iOS-App (und wenn Sie bereits in Ihrem Google-Konto auf Ihrem iOS-Gerät angemeldet sind ist es so einfach wie möglich sein). Zuerst eine Kopie der App greifen und auf Ihrem Gerät installieren. Führen Sie die App und prüfen Sie wählen über die Einführung Splash-Screen “Get Started”.

Wie oben im Screenshot zu sehen, sobald Sie “Erste Schritte” Sie werden aufgefordert, um Ihre Fotos zu geben Google Fotos zugreifen. Na gut, funktioniert ein Foto-Backup-Service ist nicht sehr gut, ohne Zugriff auf Fotos, sagte.

Wenn Sie sich nicht in einem Google-Konto auf Ihrem iOS-Gerät angemeldet werden Sie aufgefordert werden, und Account oder Login zu erstellen. Wenn Sie angemeldet sind (oder wenn Sie bereits angemeldet sind) werden Sie mit dem ersten Bit-Konfiguration Unternehmen aufgefordert werden, wie oben zu sehen. Hier bestätigen Sie das Konto, das Sie verwenden möchten, und drücken Sie dann die Backup-und Sync-Option (standardmäßig aktiviert) sowie opt Handy-Daten zu verwenden, um die Sicherung durchzuführen, wenn Wi-Fi nicht verfügbar ist.

Wir würden empfehlen, diese Option zu verlassen aus, bis Sie Ihre erste Sicherung abgeschlossen ist. Danach, wenn Sie Fotos gesichert, während Sie weg Wi-Fi sind, die (wie ein paar Fotos hier oder dort tut uns nicht weh) in Ordnung. Die meisten Menschen werden nicht obwohl 10+ GB Daten über ihre Mobilfunkverbindung für das erste Backup zu reißen durch wollen.

Auf dem nächsten Bildschirm werden Sie entweder “Hohe Qualität” oder “Original” wählen. Die Formulierung im Kleingedruckten unter “hoher Qualität” deutet an, was wir bei der Einführung des Tutorials besprochen: Sie unbegrenzt Fotos komprimiert werden. Auch hier wollen wir für 99,99% der Fotos zu betonen, werden Sie nicht einmal bemerken.

Nach der Qualität der Auswahl werden Sie für Meldungen aus dem Google Fotos Assistent zu ermöglichen gefragt. Wenn Sie neugierig sind, was genau würde es Ihnen mitteilen, von, hat die Google Fotos Assistent allerlei kluge Dinge hinter den Kulissen. Wie zum Beispiel haben wir einen Ausbruch von Fotos unserer Bürohund mit seinem Hund Buddy und dem Foto-Assistent bemerkt, das Muster zu treffen und automatisch eine nette kleine Animation der zwei von ihnen geschaffen, die sich grüßen. Diese Option lässt sich nicht den Assistenten ein- oder auszuschalten, es stellt sich nur ein oder aus den Meldungen.

Sobald Sie die endgültige Auswahl getroffen haben hier finden Sie in den Haupt Fotos Panel abgeladen werden, die eine ganze Menge, wie die Camera Roll sieht Sie mit vertraut sind. Wir haben nur ein paar kleine Konfiguration zwickt zu machen verlassen, lassen Sie uns tun dies durch Tippen auf das Menüsymbol drei Balken in der linken oberen Ecke.

Wählen Sie “Einstellungen” aus dem Slide-out-Menü, wie oben zu sehen.

Hier können Sie eine Vielzahl von Einstellungen ändern einschließlich dessen, was Konto, das Sie sichern zu, Makeln, ob der Google Fotos Assistent Foto erzeugt Collagen und Animationen für Sie, schalten Gesicht Gruppierung ein- und ausschalten, Anzeige Fotos aus Google Drive in Ihrem Google-Fotos App und geo Standort entfernen.

Die einzigen zwei Einträge hier könnte man von einem Privatsphäre im Zusammenhang Standpunkt drücken finden Sie die Gesichtserkennung und Geo-Standortdaten. Sie können die “Gruppe ähnliche Gesichter” Funktion deaktivieren, damit Google Bilder werden Gruppen nicht automatisch und Ihre Fotos von Gesicht zu sortieren (wir finden die Funktion nützlich zu sein und lassen Sie es auf). Sie können es auch so einstellen, dass alle Geolocation-Daten in Ihre Fotos gezupft wird, wenn Sie das Foto teilen. So zum Beispiel, wenn Sie ein lustiges Bild von Ihrem Google Fotos zu sozialen Medien, um die Tatsache zu teilen, dass das lustige Foto in Ihrem Hinterhof genommen wurde (und wo das Hinterhof ist) werden entfernt.

Nun, da wir erfolgreich Ihre Google Fotos System ist es Zeit, sich auf Spülen Sie die Fotos von Ihrem icloud-Konto einrichten.

Bevor wir nach rechts in die springen, jedoch gibt es zwei Dinge, die Sie tun sollten, bevor Sie Ihre iCloud-Backup-Dump. Zunächst sollten Sie ein Backup Ihrer Fotos direkt von Ihrem Gerät auf einen geeigneten Vor-Ort-Speicher wie Desktop-Computer oder Home-Server. (Denken Sie daran, auch wenn die Google-Foto-Backups sind sehr hohe Qualität, die sie sind nicht perfekt Byte-für-Byte-Kopien Ihrer Fotos, Cloud-Speicher ist genial, aber gute lokale Sicherungen sind König).

Wenn Sie mit Ihrer Speicherlösung die Original-Kopien auf dem iPhone und den fast-as-good-as-the-Originaldateien auf den Google-Servern vertraut sind sind, dann können Sie die lokale Sicherung überspringen. Wir empfehlen dagegen, aber als lokaler Speicher ist spottbillig und Sie können die unkomprimiertes Foto zu einem späteren Zeitpunkt tatsächlich wollen.

Der zweite Auftrag des Geschäfts ist sicherzustellen, dass Ihr Google-Foto-Backup tatsächlich abgeschlossen ist, bis die Fotos in mindestens zwei Orten (wie Telefon und den Google-Servern) sind wir nicht wollen, die iCloud Fotos zu löschen. Sie können durch die Auswahl Menü-Taste auf dem Status Ihrer Foto Backup-Routine überprüfen -> Einstellungen -> Assistent (wie oben gesehen).

Sie können beide bestätigen Sie Ihre Fotos über den Assistenten-Panel in der App hochgeladen und von photos.google.com besuchen, während in Ihrem Google-Konto angemeldet sie auf dem neuesten Stand zu bestätigen sind und vollständig hochgeladen.

Sobald Sie Ihre Fotos auf Ihrem Maß an Komfort gesichert und bestätigt, dass Ihre Fotos auf Google Fotos sind, dann können wir unsere Aufmerksamkeit wenden sich die Fotos von iCloud Dumping.

Sie finden die Einstellung finden Sie Ihr icloud Foto-Speicher zu löschen, indem die Navigation, so wie wir früher im Tutorial haben, auf Einstellungen -> iCloud -> Speicher -> Speicher verwalten und wählen Sie dann “iCloud Photo Library”.

Wenn Sie sicher sind, alle Ihre Fotos gesichert werden Sie auswählen können, “Disabled und Löschen”, um den Spülvorgang zu starten. Sie nicht die Fotos Sorgen verschwinden nicht von den iCloud-Servern sofort: Sie 30 Tage ab dem Punkt, haben Sie den Knopf oben klicken, um Ihre iCloud-Account über das Internet anmelden und alle Fotos von Video herunterladen Sie wollen zu greifen oder Sie können Rückkehr an die gleiche Stelle im Einstellungsmenü und wählen Sie “löschen rückgängig” den Prozess umzukehren. Nach 30 Tagen Ihr sei jedoch iCloud Fotos gegangen (die Fotos auf Ihrem Handy bleibt unberührt).

Das ist alles! Sie werden viel mehr Zeit für die mehr als 1.000 Fotos warten verbringen zu Google Fotos hochladen, als Sie tatsächlich etwas einstellen wird und, am Ende, werden Sie völlig unbegrenzt Foto-Speicher kostenlos-as-in-Bier genießen.

Haben Sie eine drängende Frage über Ihre Mobilgeräte, digitale Fotografie, oder jede Kreuzung der beiden? Schießen Sie uns eine E-Mail an ask@howtogeek.com und wir werden unser Bestes tun, um sie zu beantworten.

Das einzige, was mir zu tun, diese Pause gab, war das, was die Erfahrung wäre, wenn ich mein iPhone zu aktualisieren. Wenn meine iCloud Bibliothek ausgeschaltet ist, und ich habe ein Backup und Restore, würde meine lokalen Fotos auf dem neuen Gerät verschwunden sein? Ich vermute, ich sie von Google Fotos zugreifen können, aber Google hat sie nicht auf das Gerät setzen, nicht wahr? Oder bin ich etwas fehlt hier offensichtlich?

zahlen Apple-Nur ein bisschen mehr Geld und weiterhin ihre iCloud nutzen zu können!

Volkswagen kann Anspruch auf längste Single-Modell der Automobilproduktion Lauf lag, die ikonische Volkswagen Typ 2 Microbus, die ursprünglich im Jahr 1950 eingeführt, von September 1957 bis Dezember 2013 eine satte 56 Jahre laufen in Brasilien gefertigt wurde.