Zugriff auf Ihre Google Reader News-Feed auf Ihrem Desktop

Mögen Sie die Idee, Ihre Google Reader RSS-Feed direkt von Ihrem Desktop aus zugreifen? Heute betrachten wir ReadAir, die ein OSX Themen Desktop-Client für Google Reader ist und auf Basis von Adobe Air.

Installation

Es werden drei Fenster werden während des Installationsvorgangs zu sortieren. Die erste wird einige grundlegende Informationen über ReadAir zeigen … klicken Sie auf “Installieren”, um die Dinge begonnen.

Das zweite Fenster enthält eine Beschreibung des Programms fragt, ob Sie eine “Desktop-Verknüpfung” möchten, haben Sie die Möglichkeit nach der Installation haben ReadAir starten sofort und lässt Sie den Installationspfad ändern, wenn Sie es wünschen.

Das letzte Fenster wird der Fortschritt der Installation angezeigt werden soll.

Sobald die Installation abgeschlossen ist werden Sie gefragt, ob Sie sich in oder nicht loggt sein. Klicken Sie auf “OK”.

Sobald Sie auf “OK” geklickt haben, werden Sie das Login-Fenster zu sehen. Geben Sie Ihre Kontodaten in und Sie sind bereit zu gehen. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Login-Daten gespeichert, die …

ReadAir in Aktion

Dies ist, was ReadAir sieht aus wie nach einem RSS-Feed geladen werden. Es hat eine schöne saubere Schnittstelle und die Scheiben sind einfach zu justieren.

Rechtsklick-Menü und Optionen

Hier ist die “Rechtsklick-Menü” für die “System Tray Icon”. Wenn Sie die Optionen für ReadAir zugreifen möchten, dann müssen Sie es von hier zu tun.

In der “General Area” können Sie nach Updates beim Start haben ReadAir überprüfen und den Zeitpunkt festgelegt zum Auffrischen Ihres RSS-Feeds.

Wählen Sie das Thema, das Sie möchten, zu verwenden (MacOS oder Windows) und aktivieren / deaktivieren Fensterposition in der “Erscheinung Area” zu erinnern. Der “Benutzerkonto” ist das gleiche wie das Original Login-Bereich oben gezeigt.

Schlussfolgerung

ReadAir bietet eine einfache Möglichkeit für den Zugriff auf Ihren Google Reader RSS-Feeds auf Ihrem Desktop. Es konzentriert sich auf Ihre Feeds zu bekommen Sie, wenn Sie es wollen. Dies ist ein Projekt noch in der Entwicklung und kann von Google Code heruntergeladen werden. Sie werden nicht die zusätzlichen sozialen Aspekte haben wie das Teilen und auf Artikel kommentieren, aber es ist eine gute Möglichkeit, schnell Ihre Feeds von Ihrem Desktop zu lesen über.

Links

Herunterladen ReadAir (Version 0.31)

Download von Adobe AIR

Meine Augen hassen mich nach Vista Thema in diesem hässlichen grünen suchen.

Ich mag, wie Reader angelegt ist und alle seine aktuellen Funktionen. Aber die Fähigkeit zu begrenzen, wenn es erfrischt ist sehr faszinierend. Gerade genug, um sie als ungelesen in Reader und darüber nachzudenken, zu markieren.

Dies ist eine Website für Tech-Leute – können Sie die Installationsdialoge, einschließlich Erläuterung der Optionen für die Umsetzung eine Verknüpfung auf dem Desktop, usw. zu erklären hatte? Komm, das * wirklich * reduziert die redaktionelle Qualität der Post.

Nun, ich, für einen, schätzen Sie die Schritte in Bewertungen wie diese zur Verfügung gestellt. die Installationen solcher berüchtigt Programme wie Digsby (oder jede andere, die versuchen, etwas auf dem schlauen zu installieren) gegeben, ich bin froh, dass die HTG Crew Details jeder Schritt. Nicht jeder, der hier zu Besuch (mich eingeschlossen) sind “Tech-Folk.” Und während ich darüber einig, dass für diejenigen, die Technik-Freaks sind, jeden Schritt erläutert, wie eine zu starke Vereinfachung eines bereits einfache Aufgabe zu sein scheint, zeigt es, dass Geek und seine Gastgeber wirklich über die Leute, die die Website besuchen.

Wird der Inhalt dieser zur Verfügung zu lesen, wenn ich meine Internet-Verbindung verlieren? Das ist der einzige Grund, warum ich möchte Google Reader auf meinem Desktop zu haben.

Lucy, die vollständigste Australopithecus afarensis Skelett jemals gefunden wurde und die in der populären Presse als “missing link”, wurde nach der Beatles-Song “Lucy im Himmel mit Diamanten” genannt.